Montenegro

Montenegro – Wilde Schönheit an der Adriaküste
Montenegro – Wilde Schönheit an der Adriaküste
Reisetermin: 7. bis 14. Oktober 2018 / 8 Tage

Das für viele noch unbekannte und geheimnisvolle Montenegro ist zwar die kleinste Republik des ehemaligen Jugoslawien, aber auch eines der vielseitigsten Länder ganz Europas. Das ursprüngliche Montenegro – die „Perle der Adria – beeindruckt mit einer herrlichen Küstenlandschaft, mit fjordartigen Meeresarmen, kristallklaren Buchten und langen Sandstränden, antiken Küstenstädten sowie mit malerischen Berg­ und Fischerdörfchen.

Genießen Sie während dieser Reise die „wilde Schönheit“ Montenegro mit seinem unglaublich attraktiven und abwechslungsreichen Landschaftsbild.

Unser Reise-Programm:

1. Tag, Sonntag, 07.10.2018: Anreise – Dubrovnik
Direktflug von Stuttgart nach Dubrovik. Nach der Ankunft und Begrüßung durch unsere Reiseleitung besichtigen wir die Altstadt von Dubrovnik. Gelegenheit zu einem Rundgang auf der Stadtmauer. Anschließend Panoramafahrt entlang der montenegrinischen Küste über Herceg Novi, Zelenika, Baosici, Bijela bis zur Fähre nach Tivat, Budva Przno. Zimmerbezug im 4-Sterne-Hotel „Bracera“ in Budva, in unmittelbarer Nähe des Jachthafens und des Slovenska-Strandes gelegen. Anschließend gemeinsames Abendessen.

2. Tag, Montag, 08.10.2018: Cetinje – Lovcen – Njegusi – Sveti Stefan
Nach dem Frühstück fahren wir in die ehemalige Hauptstadt Montenegros Cetinje mit Besichtigung des König-Nikola-Museums. Danach besuchen wir das Lovcen Mausoleum. Weiterfahrt nach Njegusi, dem Geburtsort von Petar. Im Restaurant „Nevjesta Jadrana“ probieren wir den berühmten Schinken sowie Käse und Wein mit herrlichem Ausblick auf die Bucht von Kotor. Von hier fahren wir nach Sveti Stefan zu einem Badeaufenthalt am herrlichen Strand. Rückfahrt und gemeinsames Abendessen im Hotel.

3. Tag, Dienstag, 09.10.2018: Stari Bar – Skutari­-See
Frühstück. Heute besichtigen wir zunächst Stari Bar mit dem bekannten Hafenviertel und dem Ölbaum. Weiterfahrt zum Skutari­-See, dem größten Binnensee auf der Balkan-Halbinsel, der für seine Schönheit sowie für die reiche Flora und Fauna bekannt ist. Im Dorf Virpazar, ein Ort, wo die Zeit stehen geblieben scheint, starten wir zu einer zweistündigen Bootstour und genießen dabei die Vogelwelt. Mit etwas Glück können wir sogar Pelikane erleben. Rückfahrt und gemeinsames Abendessen im Hotel.

4. Tag, Mittwoch, 10.10.2018:
Risan – Bucht von Kotor – Perast – Gospa von Skripjela – Kotor
Nach dem Frühstück fahren wir nach Risan mit seinen römischen Mosaiken aus dem 2. Jahrhundert. Dann geht es in die Barockstadt Perast und auf die beiden vorgelagerten Inseln: die Naturinsel Sv. Djordje und die Kunstinsel Gospa von Skrpjela mit ihrer faszinierenden Entstehungsgeschichte. In der Boka­Bucht setzen wir mit dem Boot über und besichtigen die Kirche sowie das Museum. Zurück auf dem Festland, fahren wir nach Kotor zu einer Stadtbesichtigung. Aufgrund der einmaligen Lage sind Kotor und die beiden Inseln sowohl Weltkultur- als auch Naturerbe der UNESCO. Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

5. Tag, Donnerstag, 11.10.2018: Landpartie – Montenegros
Spezialitäten Frühstück. Heute kosten wir die Spezialität Montenegros: Zunächst fahren wir über die Küstenstraße durch den Tunnel Sozina entlang des Skutari-Sees und legen eine Kaffeepause ein. In der Weinstube „Soyak“ probieren wir den renommierten Wein „Vranac 13 Jul“, der in Montenegro bereits 1907 prämiert wurde und seither zu den erfolgreichsten Weinen zählt. Dazu gibt es köstlichen Seefisch, Olivenöl, Käse sowie den berühmten Schinken. Anschließend Rückfahrt und Freizeit bis zum gemeinsamen Abendessen.

6. Tag, Freitag, 12.10.2018: Cijevna­Wasserfälle – Canyon und Kloster Moraca – Kloster Ostrog
Nach dem Frühstück fahren wir in Richtung Virpazar durch das Flusstal der Cijevna mit den beeindruckenden Wasserfällen zur Moraca-­Schlucht. Nach einigen Fotostopps erreichen wir das mittelalterliche Kloster Moraca. Picknick am Fluss Ribnica. Am Nachmittag besichtigen wir das serbisch­ orthodoxe Kloster Ostrog, welches waghalsig an einem Felsen klebt. Rückfahrt ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

7. Tag, Samstag, 13.10.2018: Budva – Krapina
Frühstück. Heute können wir die Komforteinrichtungen unseres Hotels oder den Strand genießen. Am Spätnachmittag besuchen wir Budva, die älteste Stadt an der Küste Montenegros. Zum geselligen Abschiedsabendessen mit montenegrinischer Folklore fahren wir ins Dorf Krapina.

8. Tag, Sonntag, 14.10.2018: Rückreise
Frühstück. Transfer zum Flughafen Dubrovnik. Direktflug nach Stuttgart.

Veranstalter: TTS Trautner-Touristik-GmbH, Stuttgart, Service-Tel. 0171 7463530

Unser Reisepreis und Leistungen:
1.395,- EURO

pro Person im Doppelzimmer Einzelzimmer-Zuschlag: 97,- EURO

  • Flug von Stuttgart nach Dubrovnik und zurück inkl. Steuern, alle Abgaben und 20 kg Freigepäck
  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet in einem der besten Hotels in Montenegro, dem 4-Sterne-Hotel „Bracera“ in Budva; alle Zimmer mit Bad oder Dusche / WC
  • 6 x Buffet-Abendessen im Hotel
  • Abschiedsabendessen mit montenegrinischer Folklore in Krapina
  • 4 x Mittagessen in Restaurants
  • 2 x Snacks in Njegusi und in Podgorica
  • 1 x Kaffeepause bei den Cijevna-Wasserfällen
  • Bootsfahrten in der Boka-Bucht und auf dem Skutari-See
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
  • Sämtliche Eintrittsgebühren lt. Programm
  • Gute, deutschsprachige Reiseführung vor Ort
  • Persönliche und umsichtige TTS-Reisebetreuung
Voraussichtliche Flugzeiten
(jeweils Ortszeit):

Flugzeiten fehlen!

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen

Zeiten / Programmänderungen vorbehalten

Hier können Sie sich das Reiseprogramm herunterladen