Silvester in Lissabon

Silvester in Lissabon
Silvester in Lissabon – Spektakulärstes Feuerwerk Europas
… mit Sintra, Capo da Roca, Cascais, Setubal und Arrabida Nationalpark
Reisetermin: 28. Dezember 2018 bis 2. Januar 2019 / 6 Tage

Erleben Sie den Jahreswechsel in einer der faszinierendsten Städte Europas: Lissabon! Die Hauptstadt Portugals ist berühmt für ihr einzigartiges Licht, ihr Ambiente und das äußerst milde Klima auch im Winter. Es erwartet Sie eine unvergessliche Reise mit einem attraktiven Rahmenprogramm und einem außergewöhnlichen Silvester-Abend in einem originellen Restaurant – und nicht zuletzt ein spektakuläres Feuerwerk, das Seinesgleichen sucht!

Unser Reise-Programm:

1. Tag, Samstag, 28.12.2018: Anreise – Lissabon
Direktflug am frühen Morgen von Stuttgart nach Lissabon. Erste Eindrücke von Portugals Hauptstadt erleben wir bei einer ca. 3-stündiger Stadtrundfahrt. Danach Fahrt zum Aussichtspunkt Miradouro da Nossa Senhora do Monte, von wo wir einen wunderschöner Blick auf Lissabon haben. Paläste und weiße Wohnhäuser bedecken die sieben Hügel der Stadt. Die ursprüngliche und stilvolle Atmosphäre wird uns sofort faszinieren. Danach Transfer in unser 4-Sterne-Hotel „Olaias Park”. Entspannen wir erst einmal oder erkunden bis zum gemeinsamen Abendessen im Hotel die Umgebung. Mit der U-Bahn erreichen wir das Stadtzentrum bequem in wenigen Minuten.

2. Tag, Sonntag, 29.12.2018: Historisches Lissabon
Mit unserem Reiseleiter erkunden wir heute Vormittag die historische Altstadt. Die verwinkelten Gassen führen zum Teil steil den Berg hinauf. Hier besichtigen wir das Castelo de São Jorge, das sich auf dem höchsten der östlichen Stadthügel befindet und einen grandiosen Ausblick bietet. In einem der typischen Cafés kosten wir einen Bica (portugisischer Espresso) und das weltberühmte Vanilletörtchen „Pasteis de Nata“. Danach Fahrt zum Belém-Viertel mit seinen berühmten Sehenswürdigkeiten. Wir sehen den Belém-Turm, der einst als Leuchtturm Handelsschiffe und Entdecker begrüßte und das Wahrzeichen Lissabons ist, und bestaunen das 50 m hohe Entdeckerdenkmal, welches dem Bug einer Karavelle (ehem. Portugiesisches Segelschiff) nachgebaut wurde. Wir besuchen das Hieronimuskloster, UNESCO-Kulturdenkmal und einer der bemerkenswertesten Sakralbauten der Welt. Hier befindet sich u. a. das Grabmal des Seefahrers Vasco da Gama. Durch die großzügige Parkanlage mit Springbrunnen können wir rund um das Kloster schlendern. Rückfahrt zum Hotel und Freizeit bis zum Abendessen.

3. Tag, Montag, 30.12.2018: Sintra – Cabo da Roca – Cascais
Heute steuern wir zunächst die Palast- und Burgstadt Sintra an. Seine üppige Vegetation hat die ehemalige königliche Sommerresidenz dem ungewöhnlich milden Klima und seine herrlichen Gärten der Tatsache zu verdanken, dass früher die portugiesischen Könige und der Hochadel hier ihre Sommer verbrachten oder sich sogar ganz niedergelassen haben. Wir besichtigen den Nationalpalast mit seinen prachtvollen Sälen. Vom Märchenschloss mit seinen Zaubergärten und nach einer Führung durch das Weltkulturerbe-Städtchen Sintra geht es ans Ende der Welt, zu den mächtigen Klippen am Cabo da Roca, die den westlichsten Punkt des kontinentalen Europas darstellen: „Wo das Land aufhört und das Meer beginnt“. Auf dem 140 m hohen Felsen thront ein Leuchtturm über dem Atlantik wie ein letzter Außenposten. Letzter Halt ist die angesagte Stadt Cascais. In dem „modernen Fischerort“ schlendern wir an der herrlichen Bucht entlang, bevor wir die Rückfahrt nach Lissabon antreten, um unser Abendessen im Hotel zu genießen.

4. Tag, Dienstag, 31.12.2018: Setubal – Arrabida – Silvestergala mit Fado
Im Süden von Lissabon besichtigen wir die charmante Altstadt von Setubal, die sich zur Bucht des Flusses Sado hin öffnet, besuchen den wunderschönen Arrabida-Nationalpark und erleben bei einer Weinkellerbesichtigung inkl. Weinprobe die köstlichen Weine der Region. Nachmittags Freizeit. Am Abend feiern wir in einem ursprünglichen Restaurant in der Altstadt ins neue Jahr! Das „Pateo de Alfama“ befindet sich im Palast der Senhora de Murca. Hier ist noch ein Fragment der ersten, von den Römern im 5. Jh. errichteten Stadtmauer zu sehen, ein archäologischer Schatz, der dem Lokal einen ganz besonderen Reiz verleiht. Das Dinner mit portugiesischen Köstlichkeiten aus Küche und Keller wird begleitet von den Klängen des Fado und traditionellen Tänzen. Das Programm in dieser originellen Location gehört sicher mit zum Besten, was Lissabon zu bieten hat. Der Fado ist portugiesisches Nationalsymbol und gehört sogar zum immateriellen Welterbe der UNESCO. Kann man Silvester eindrucksvoller feiern? Bustransfer zum Hotel – oder wir fahren mit der Metro noch zur Praca do Comercio. Direkt am Fluss Tejo gibt es ein Showprogramm mit Livemusik, das wir so noch nicht erlebt haben: Passend zur Musik wird ein Feuerwerk gezeigt, das einmalig in Europa ist!

5. Tag, Mittwoch, 01.01.2019: Cristo Rei – Park der Nationen
Ausschlafen und die Eindrücke der Silvesternacht verarbeiten! Nachmittags geht es dann über die imposante Brücke Ponte de 25 Abril, die sich über den Fluss Tejo spannt. Am Südufer thront die Cristo Rei Statue mit ausgestreckten Armen über Lissabon. Mit dem Lift gelangen wir auf den 82 m hohen Sockel, auf dem die 28 m hohe Jesus-Statue steht. Der Ausblick über den Tejo, Lissabon, Almada und noch weiter in die Ferne ist gigantisch. Danach besuchen wir den Parque das Nações im Osten Lissabons. Das ehemalige Industriegebiet, das sich über 5 km am Tejo entlang erstreckt, wurde 1998 zur Ausrichtung der Weltausstellung von Lissabon vollständig neu belebt. Fahrt mit der Seilbahn, dann Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

6. Tag, Donnerstag, 02.01.2019: Lissabon – Abreise
Vor dem Transfer zum Flughafen Lissabon und unserem Heimflug haben wir noch ausreichend Zeit, Lissabon persönlich „Adeus“ zu sagen. Wie wäre es mit einer Fahrt mit der nostalgischen Straßenbahn – oder einem Shoppingbummel? Lissabon lässt in jeder Beziehung keine Wünsche offen!

Veranstalter: TTS Trautner-Touristik-GmbH, Stuttgart, Service-Tel. 0171 7463530

Unser Reisepreis und Leistungen:
1.595,- EURO

pro Person im Doppelzimmer Einzelzimmer-Zuschlag: 195,- EURO

  • Nonstop-Flug mit TAP von Stuttgart nach Lissabon und zurück inkl. aller Steuern und Gebühren sowie 23 kg Freigepäck
  • 5 x Übernachtung mit Frühstück im 4-Sterne-Hotel „Olaias Park“ in Lissabon inkl. City-Tax; Zimmer mit Bad oder Dusche / WC
  • 4 x Abendessen (inkl. Softdrinks, Wein und Bier) im Hotel
  • Silvesterdinner inkl. diverser Weine, Portwein, Kaffee und Sekt im Restaurant „Páteo de Alfama“ mit Fado-Show
  • 3-stündige Orientierungsfahrt Lissabon am Ankunftstag
  • Lissabon Stadtrundfahrt inkl. Eintritte Castelo de São Jorge und Hieronimuskloster sowie Kaffeepause mit Bica und Pasteis de Nata
  • Tagesausflug Sintra mit Nationalpalast inkl. Eintritt & Capo da Roca & Cascais
  • Ausflug nach Setubal inkl. Weinprobe & Arrabida-Nationalpark
  • Ausflug Cristo Rei & Park der Nationen inkl. Seilbahnfahrt
  • Örtliche deutschsprechende Reiseleitung
  • Persönliche und umsichtige TTS-Reisebetreuung
Voraussichtliche Flugzeiten
(jeweils Ortszeit):

28.12.2018
06:00 Uhr Abflug Stuttgart,
08:10 Uhr Ankunft Lissabon

02.01.2019
13:45 Uhr Abflug Lissabon,
18:00 Uhr Ankunft Stuttgart

Mindestteilnehmerzahl:
15 Personen

Flugplan / Zeiten / Programmänderungen vorbehalten

Hier können Sie sich das Reiseprogramm herunterladen