Prag & Böhmisches „Bäderdreieck“

Prag und Böhmisches Bäderdreieck
Prag & Böhmisches „Bäderdreieck“
Karlsbad, Franzensbad, Marienbad
Reisetermin: 1. bis 8. Juni 2019 / 8 Tage

Ein attraktives Programm mit Niveau und Stil erwartet Sie in Prag – dem Zentrum europäischer Geschichte. Fest verbunden mit der „Goldenen Stadt an der Moldau“ sind Wallenstein und der Prager Fenstersturz als Auftakt für den Dreißigjährigen Krieg, des weiteren die deutsche Kaisergeschichte, das Schwarze Theater, Zwetschgenknödel und der brave Soldat Schweijk. Hunderte von Kulturdenkmäler bezeugen die Bedeutung dieser Weltstadt. Nirgendwo auf der Welt ist ein historischer Stadtkern in dieser Art erhalten geblieben und zählt daher zurecht zum UNESCO-Welterbe. Nicht nur Prag, die „Hunderttürmige“, bietet unglaublich viele Eindrücke – auch die schmuckvolle Architektur der mondänen böhmischen Bäderorte werden uns begeistern!

Unser Reise-Programm:

1. Tag, Samstag, 01.06.2019: Anreise – Pilsen – Prag
Morgens Busfahrt ab Böblingen und Stuttgart über Nürnberg nach Pilsen. Gemeinsames Mittagessen im renommierten Brauerei-Restaurant „Na Plice“. Wir besichtigen die berühmte Pilsner Urquell-Brauerei, natürlich mit einer zünftigen Bierprobe. Fahrt von der westböhmischen Metropole in die Hauptstadt Prag, wo wir im 4-Sterne-Design-Hotel „Metropol“ – direkt in der Altstadt gelegen – unsere Zimmer beziehen. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

2.Tag, Sonntag, 02.06.2019:Prager Burgberg –Historische Straßenbahn
Vormittags Führung auf dem PrageBurgberg Hradschin, der größteBurganlage der Welt. Burgbesichtigung mit Königspalast, StVeitsdom, Goldenes Gässchen, St. Georgs Basilika sowie Loretto-Heiligtum. Anschließend spazieren wir ins Straßenbahndepot in Stresovice zur eindrucksvollen Panorama-Rundfahrt mider historischen Straßenbahn durch die Altstadt, über den Wenzelsplatz zum Kleinseitenenplatz. Mittagessen im historischen RestauranU Svateho Nepomuckeo. Nach einem Besuch der St.-Nikolas-Kirche steht der Nachmittag für eigene Aktivitäten zur freien Verfügung. Wie wäre es mit einem Einkaufsbummel? Zum Abendessen sind wir im 1466 gegründeten Brauhaus „U Medvidku“. Spezialität ist das "X-Beer33", das stärkste Bier der Welt. Als kulturelles Highlight steht heute der Besuch des berühmten Schwarzen Theaters „Laterna Magica“ auf dem Programm.

3. Tag, Montag, 03.06.2019: Prager Altstadt – Jüdisches Viertel – Troja
Vormittags Stadtrundgang durch die Altstadt mit Innenbesichtigung des Klementinum – ehemaliges Jesuiten-Kollegium im Barockstil mit eindrucksvoller Bibliothek. Wir besichtigen das Jüdische Viertel mit dem Jüdischen Museum, vier Synagogen und dem alten Jüdischen Friedhof. Mittagessen in der Altstadt. Nachmittags Fahrt zum romantischen Schloss Troja; auf der monumentalen Barocktreppe haben sich schon viele Paare aus der ganzen Welt ihr Jawort gegeben. Mit dem Schiff fahren wir von Troja zurück ins Zentrum von Prag. Abendessen in der berühmten Bierstube „U Fleku“.

4. Tag, Dienstag, 04.06.2019: Schloss Melnik mit Weinprobe
Am späten Vormittag fahren wir zum malerischen Schloss Melnik, wo wir nach einer Besichtigung zur Weinprobe in den Schlosskeller schreiten. Zum Abendessen sind wir im stilvollen „Cafe Imperial“ – mit seinen Jugendstil- Mosaiken das prächtigste Kaffeehaus der Stadt.

5. Tag, Mittwoch, 05.06.2019: Böhmische Burgen
Heute besichtigen wir zunächst die imposante gotische Burg Karlstein. Auf einer Anhöhe über dem Fluss Berounka gelegen, diente sie als sicheres Schatzhaus bömischer Könige. Nach der Mittagspause Besuch der interessanten Burg Krivoklat, bevor wir unsere Zimmer im 4-Sterne-Hotel „Palace Zvon“ beziehen. Geschichts- und Kulturliebhaber wird das direkt im Zentrum von Marienbad gelegene Jugendstil-Hotel aus dem l9. Jh. begeistern. Am Abend erleben wir böhmische Geselligkeit mit schmissiger böhmischer Musik im 800 Jahre alten Felsenkeller einer Privatbrauerei.

6. Tag, Donnerstag, 06.06.2019: Marienbad – Kloster Tepla
Geführter Stadtrundgang in Marienbad – die architektonische und historische Perle Böhmens – mit Innenbesichtigung der orthodoxen Kirche St. Vladimir. Nach dem Mittagessen im Kloster-Restaurant Tepla besichtigen wir dieses Prämonstratenser-Klosters mit der prachtvollen Kirche „Maria Verkündigung“. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

7. Tag, Freitag, 07.06.2019: Schloss Königswart – Franzensbad
Nach dem Besuch von Schloss Königswart unternehmen wir einen herrlichen Spaziergang im Naturschutzgebiet. Zum Mittagessen kehren wir in einer typischen Jagdtaverne ein und genießen die Wildspezialitäten. Am Nachmittag schlendern wir durch den malerischen Kurort Franzensbad. 1793 am westlichen Zipfel Tschechiens gegründet, besticht der Ort durch seine klassizistische Architektur. Abendessen im Hotel.

8. Tag, Samstag, 08.06.2019: Karlsbad – Rückreise
Besichtigung von Karlsbad, der größten tschechischen Kurstadt mit 600-jähriger Kurtradition. Uns erwarten prächtige und elegante Kurkolonnaden und exklusive Kurhäuser. In der weltbekannten, l857 gegründeten Glashütte Moser schauen wir bei der Herstellung der luxuriösen Kristiallgläser zu und besuchen das Glasmuseum sowie das dem Kräuterlikör Becherovka gewidmete Jan-Becher-Museum. Dem legendären Grand-Hotel „Pupp“ – das weltweit als eines der besten seiner Art gilt – starten wir ebenfalls einen Besuch ab, bevor wir die Rückreise antreten.

Veranstalter: TTS Trautner-Touristik-GmbH, Stuttgart, Service-Tel. 0171 7463530

Unser Reisepreis und Leistungen:
1.595,- EURO

pro Person im Doppelzimmer Einzelzimmer-Zuschlag: 268,- EURO

  • Fahrt im modernen Fernreiseomnibus mit Schlafsesseln
  • 4 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im guten 4-Sterne-Design-Hotel „Metropol“ in Prag
  • 3 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet im guten 4-Sterne-Jugendstil-Hotel „Palace Zvon“ in Marienbad
  • 3 x Abendessen im Hotel
  • 4 x Abendessen in ausgesuchten renommierten Lokalitäten
  • 5 x Mittagessen in ausgewählten Restaurants
  • Brauereibesichtigung und Bierprobe in Pilsen
  • Führung Prager Burgberg und St.-Nikolas-Kirche
  • Fahrt mit der historischen Straßenbahn, Schwarzes Theater
  • Führung Prager Altstadt, Jüdisches Viertel und Schloss Troja, Schifffahrt
  • Besichtigung Schloss Melnik mit Weinprobe
  • Böhmische Burgen Karlstein und Krivoklat
  • Ausflug Marienbad mit Führung St. Vladimir und Kloster Tepla
  • Ausflug Schloss Königswart, Naturschutzgebiet und Franzensbad
  • Besichtigung Glashütte Moser und Jan-Becher-Museum, Karlsbad
  • Sämtliche Besichtigungen inkl. Eintritte lt. Programm
  • Gute, deutschsprachige örtliche Reiseführung
  • Persönliche und umsichtige TTS-Reisebetreuung

Mindestteilnehmerzahl:
20 Personen

Zeiten / Programmänderungen vorbehalten

Hier können Sie sich das Reiseprogramm herunterladen